Mammaaugmentation/ Brustvergrößerung

zurück

Eine wohlproportionierte Brust, passend zur Körpersilhouette, wird als Symbol für Weiblichkeit und Schönheit empfunden.

Viele Frauen leiden unter einer von Natur aus zu klein angelegten Brust, oder unter der Abnahme des Brustvolumens nach einer Schwangerschaft oder starken Gewichtsverlusten.

Eine Möglichkeit diesen Volumenmangel zu korrigieren, bietet die Einlage von Silikonimplantaten. Diese können über verschiedene Zugangsmöglichkeiten entweder unter dem Drüsengewebe oder unter dem Brustmuskel platziert werden. Abhängig von Haut und Gewebezustand wird diese Entscheidung individuell auf die Patientin abgestimmt.

Durch das Tragen von speziellen Probeimplantaten können sich unsere Patientinnen eine genaue Vorstellung über das mögliche, spätere Ergebnis machen.

Um die Gewebestraffung zu unterstützen wird nach der Operation für circa 4 bis 6 Wochen ein spezieller BH getragen.

Den Kostenumfang dieser Behandlung erhalten Sie auf Anfrage. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne.

Informieren Sie sich:

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Informieren Sie sich über Möglichkeiten und Risiken einer Behandlung und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin.

Telefon: 05931/8480141
E-Mail