Nasenkorrektur

Nicht jeder Mensch ist mit seiner Nase zufrieden: Sehr prominent sitzt das Organ in der Gesichtsmitte und variiert stark in Größe und Form. Aus diesem Grund gehören Nasenkorrekturen zu den ältesten und beliebtesten Anwendungen der ästhetisch-plastischen Chirurgie.

Die Nase kann in Form, Höhe, Breite und Länge korrigiert werden. Allerdings: Eine gute Beratung ist wichtig, denn nicht jede Nase passt in jedes Gesicht. Als Grund für eine Nasenoperation (Rhinoplastik) sind nicht nur ästhetische, auch funktionale Beeinträchtigungen denkbar. So kann z.B. eine schief stehende Nasenscheidewand eine OP erforderlich machen. Der Eingriff wird üblicherweise unter Vollnarkose vorgenommen. In der Regel bleiben keine sichtbaren Narben zurück, weil die Schnitte im Naseninneren gesetzt werden. Bei medizinisch indizierten Operationen ist ein Zuschuss durch die Krankenkasse möglich.

Den Kostenumfang dieser Behandlungen erhalten Sie auf Anfrage. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne.

Informieren Sie sich:

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Informieren Sie sich über Möglichkeiten und Risiken einer Behandlung und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin.

Telefon: 05931/8480141
E-Mail