Brust

zurück

Brustvergrößerung

Bei Frauen ganz vorne
Die Brustvergrößerung ist bei Frauen der beliebteste ästhetisch-plastische Eingriff. Neben den subjektiven, rein ästhetischen Beweggründen für eine Brustvergrößerung kann die Implantation auch bei Asymmetrien, Fehlbildungen sowie nach Brustkrebsoperationen Abhilfe schaffen. Die durchschnittliche Größe eines Brustimplantates liegt bei 250 bis 300 ml. OP-Methoden bei der Brustvergrößerung unterscheiden sich nach der Schnitttechnik und der Lage des Brustimplantates. Entweder wird ein Schnitt in der Unterbrustfalte, an der Brustwarze oder in der Achsel der Patientin gewählt. Nach dem Hautschnitt bildet die Chirurgin eine Tasche (Implantatloge) und bringt die Prothese unter den Brustmuskel oder zwischen Brustmuskel und Drüse. Die Operation dauert ein bis zwei Stunden. Bei auffälligen Asymmetrien übernehmen unter Umständen die Krankenkassen die Kosten für eine Implantation.

Brustverkleinerung

Hilfe für den Rücken
Volle, runde Brüste gehören zum Ideal der Weiblichkeit. Bei manchen Frauen fällt der Busen von Natur aus unproportional groß aus und kann durch sein Gewicht enorme körperliche Beschwerden verursachen. Gesundheitliche Auswirkungen sind Haltungsfehler, Rücken- und Nackenschmerzen. Eine Brustverkleinerung erzielt eine dauerhafte Verbesserung der Lebensqualität. Für die Brustverkleinerung stehen unserer ästhetisch-plastischen Chirurgin zahlreiche Schnitttechniken zur Verfügung mit dem Ziel, möglichst wenige Narben zu verursachen. Die individuelle Technik der Brustverkleinerung hängt von der jeweiligen Anatomie und Größe der Brüste ab und wird ausführlich vor jedem Eingriff mit der Patientin besprochen. Liegt eine medizinische Indikation vor, so übernimmt die Krankenkasse die Kosten. Der Operation.

Den Kostenumfang dieser Behandlungen erhalten Sie auf Anfrage. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne.

Informieren Sie sich:

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Informieren Sie sich über Möglichkeiten und Risiken einer Behandlung und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin.

Telefon: 05931/8480141
E-Mail