Bauchdeckenstraffung

zurück

Eine erschlaffte Bauchdecke nach Schwangerschaften oder großen Gewichtsverlusten stellt für viele Patienten ein großes Problem dar. Dieser Hautüberschuss kann häufig weder durch Diäten, noch durch Sport, beeinflusst werden.

Eine Bauchdeckenstraffung bietet die Möglichkeit, bestehende Fettdepots und überschüssige Haut zu entfernen und verhilft dem Patienten so wieder zu einer flachen Bauchpartie. Um ein optimales ästhetisches Ergebnis zu erzielen, kann es sinnvoll sein die Bauchdeckenstraffung in Kombination mit einer laserassistierten Fettabsaugung durchzuführen.

Die Straffung der Bauchdecke geht von einem Schnitt innerhalb der Bikinizone aus. So sind die Narben später in der Wäsche oder Bademode kaum zu erkennen.
Nach der Operation wird zur Unterstützung der Haut für circa 4 bis 6 Wochen eine spezielle Kompressionswäsche getragen.

Den Kostenumfang dieser Behandlung erhalten Sie auf Anfrage. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne.

Informieren Sie sich:

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Informieren Sie sich über Möglichkeiten und Risiken einer Behandlung und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin.

Telefon: 05931/8480141
E-Mail